WCD Getränkepaket

All you can drink: Jetzt Party-Kreuzfahrt mit Getränkeflat buchen

Vom 12. bis 16.08.2019 startet die Norwegian Pearl zur Party-Kreuzfahrt des Jahres: Auf acht Dancefloors und einer Open Air Arena sorgen knapp 50 DJs & Acts für ausgelassene Stimmung. Wenn du bei der World Club Dome – Cruise Edition dabei sein willst, haben wir einen Tipp: Sichere dir das „WCD All You Can Drink“-Package. Damit kannst du dir an Bord rund um die Uhr Getränke bestellen, ohne dafür zu zahlen!

Was beinhaltet das „WCD All You Can Drink“-Package?

In dem Getränkepaket sind alle Markengetränke bis zu 15 US-Dollar pro Glas, inklusive Spirituosen, Fass- und Flaschenbier, Weine im Glas und Cocktails in allen Bars, Lounges und Restaurants während der gesamten Kreuzfahrt inbegriffen.

Was kostet das Getränkepaket und wie hoch ist der Preisvorteil?

Die Getränkeflat für die World Club Dome Kreuzfahrt kostet 149 Euro pro Person. Bei einer Vorab-Buchung beträgt die Ersparnis über 60% zum Preis, den dieses Paket auf regulären Kreuzfahrten mit NCL bei gleicher Reisedauer kostet. Wenn du einen Cocktail, einen Longdrink und ein Bier am Tag trinkst, lohnt sich das Paket bereits!

Wie kann ich die Getränkeflat für die World Club Dome Cruise buchen?

Wenn du dir bei uns bereits ein Ticket für die WCD Cruise gesichert hast, kontaktiere uns einfach (Montag bis Freitag von 8-21 Uhr, am Wochenende von 10 bis 15 Uhr) unter 06581 999 66 95.

Wenn du die World Club Dome Cruise buchen möchtest, ist es ganz einfach: Du entscheidest dich einfach für den Tarif Kreuzfahrt mit beziehungsweise ohne Flug. In beiden Fällen kannst du das „WCD All You Can Drink“-Package im Wert von 149 Euro optional hinzubuchen! Gib den Wunsch einfach bei deiner Anfrage an!


Kontaktberater

Einfach gute Beratung

Du interessierst dich für die World Club Dome Cruise oder hast Fragen zu den Touren? Unser Team berät dich gerne! Jetzt anrufen unter:

06581 999 66 95

EURESAreisen Logo

06581 999 66 95

Werktags: 8-21 Uhr
Wochenende: 10-15 Uhr

World Club Dome Logo

© 2018 - 2019 | EURESA Consulting GmbH